In 5 Tagen ist Ostern - 5 Super Last Minute Nähideen

Hallo Ihr Lieben!

In 5 Tagen ist schon Ostern - oh je! Wie schaut es aus - ist bei Euch schon alles österlich dekoriert? Sind die Eier ausgeblasen und hat der Osterhase schon Einzug gehalten?

Falls nicht - gesellt Euch einfach zu mir. Ich gestehe - nach Ostern sieht es bei uns auch recht wenig aus - wenn man mal die Osterglocken im Garten übersieht, die aber auch schon wieder ihre Köpfe hängen lassen.

Naja - ich habe also mal das Netz durchsucht und überlegt, wie man nun rucki-zucki hier etwas Ostern ins Heim einziehen lassen kann.

Bei mir sind ganz spontan ein paar Osterhasen nach dem Tutorial Hasenpost von april-kind entstanden. Die sind wirklich fix genäht und machen auch noch gleich was her. Außerdem lassen Sie sich ja so süß mit einer passenden Osternachricht verschenken - so gefällt mir das!



Habt Ihr vielleicht eher eine ganz geheime Osterbotschaft, die Ihr mit einem Osterhasen zusammen verschenken wollt? Dann könnte dieser gefräßige Osterhase vielleicht etwas für Euch sein! 

Ganz still kommen dagegen diese Hasen daher - Titatoni hat sie einfach aus Papier ausgeschnitten und mit der Nähmaschine aneinandergereiht. Eine einfache aber ziemlich wirkungsvolle Girlande!

Und - habt Ihr nun immer noch nicht genug Hasen im Haus? Ich konnte ja glücklicherweise noch etwas Deko vom Vorjahr hervorkramen. Aber ich kann Euch beruhigen - auch diese Deko ist wirklich schnell gefertigt - ein Kissen mit Hasenapplikation!

Falls Hasen aber nicht ganz so Euer Ding sind, gibt es ja auch noch andere österliche Ideen!

Wie wäre es z.B. mit einem schönen Osterkorb? Ein paar Eier hinein und schon steht die Deko oder aber auch das Geschenk für ein paar liebe Menschen? Ein tolles Freebook dazu gibt es von Einchen in der Ebookeria.

Also dann mal ran an die Maschine - das schaffen wir doch mit links. Und Ostern kann kommen! Sowieso :-)

Liebe Grüße
Petra

Taschenspieler Sew Along - 1 Woche: Clutch

Natürlich habe ich wieder etwas gebraucht, bis ich mich dazu entschlossen habe, beim Taschenspieler Sew Along von Emma mitzumachen. Aber schließlich ist das doch die Gelegenheit, auch mal ein paar Taschenmodelle zu nähen, die man sonst nicht unbedingt ausprobiert hätte. Ob ich allerdings wirklich alle Modelle durchnähe, weiß ich momentan noch nicht... die liebe Zeit!


Die Clutch der 1. Woche habe auf jeden Fall schon mal geschafft, - auch wenn heute ja eigentlich schon die 2. Woche beginnt.


Ich habe mich hier für eine Glitzer-Glitzer-Bling-Bling Variante entschieden - die Clutch ist komplett aus goldenem Kunstleder garbeitet und ganz schlicht mit schwarz abgesetzt. Ich finde, sie wirkt so richtig edel und macht sich gut zu einem chicen Outfit, auch wenn leider nur selten Gelegenheiten dazu bestehen, sich so chic zu machen ;-)


Weitere Modelle der Clutch könnt Ihr hier sehen!

Liebe Grüße,
Petra


Material: Alloway-Kunstleder
Schnitt: Clutch von der TaschenspielerII-CD







12 von 12 im April 2014

Zum Frühstück gab es für mich die Reste des gestrigen Desserts: Orangen-Datteln-Salat mit Mandeln.
Kann man schließlich nicht verkommen lassen und Obst geht zum Frühstück schließlich immer.
Gestern Abend war Mädelsabend und ich hatte gekocht, - orientalisch. 


Anschließend leider erst mal Küche aufräumen, Spülmaschine neu befüllen.....


Die Kinder und ich machen uns auf den Weg in die große Stadt mit dem schwarz-gelben Fußballverein.

Direkt beim Auto parken - die Blüten passen so gut zu meinem Outfit ;-)


 Bei der Patentante des Sohnemanns stehen schon die Osterhasen in den Startlöchern - so schön!


Ticket lösen - mit der U-Bahn geht's in die City.


Und dort trennen sich unsere Wege - denn der Sohn darf sich noch ein Geburtstagsgeschenk aussuchen, während wir Mädels shoppen gehen.

 
Das Geschenk ist schnell gefunden und wird stolz präsentiert. 


 Ohne Worte.... Dortmund halt....


zurück über den Marktplatz mit so vielen schönen Blumen!


 ...und anschließend noch einen Kaffee genießen im Urband Jungle der Patentante des Sohnemanns.



Wieder daheim - mit Sack und Pack.


Und wie war Euer 12.? Danke für's Gucken. Wer noch dabei ist, könnt Ihr auch heute bei Caro sehen.

Rums: Leseknochen für alle!

 Dass um so einen Knochen so ein Hype entsteht, hätte ich -ehrlich gesagt - nicht gedacht. Überall sieht man die Leseknochen auf den Blogs und so entstand auch bei mir der Wunsch, einen Knochen zu nähen. Schließlich musste das Mysterium Knochen doch entdeckt werden - warum näht das jeder?


O.k. - jetzt bin ich überzeugt und weiß, warum den jeder näht. Mir gefällt mein Knochen und egal, ob ich auf der Couch, auf dem Liegestuhl im Garten oder auch im Bett ein Buch lese, finde ich den Knochen äußerst angenehm. Entweder landet er im Nacken als Kissen oder aber er stüttzt das Buch - für beides ist der Knochen extrem bequem.


Es war daher natürlich fast klar, dass im Hause Pepelinchen schnell weitere Knochen gewünscht waren, - lässt es sich damit doch so gut kuscheln!


 Das Schnittmuster und eine Anleitung zum Kissen findet Ihr hier


Und da eines der Kissen definitv nur meins ist, zeige ich es heute bei Rums. Wer noch dabei ist, könnt Ihr auf dem Rums-Blog sehen!

Allerdings bezweifel ich, dass es bei dem einen Kissen bleiben wird, - für Couch, Sonnenliege und Bett kann man ja auch gut und gerne drei Kissen gebrauchen :-)


Habt Ihr auch schon so einen Leseknochen genäht? Und wie gefällt er Euch? 

Liebe Grüße
Petra


 
Stoffe:
Töchterleins Kissen: Purple Courtney von Michael Miller
Sohnemanns Kissen: Autostoff Faster von Michael Miller

mein Kissen: Ornamente schwarz von Riley Blake









Der Pepelinchen-Shop im April 2014

Ist es nicht unglaublich - Ostern steht schon so gut wie vor der Tür! Das Wetter wird - mal abgesehen von heute - immer schöner und wärmer und die Lust nach Sommergarderobe und bunter Deko steigt mit jedem Tag!

Viele Anfragen erreichten mich in den letzten Tagen, wann denn endlich mit den schönen Swafing-Stoffen Nele & Merle und den Jolijou-Stoffen zu rechnen ist. Ich habe mich informiert, - leider müssen wir uns alle noch etwas gedulden, auch wenn es schwer wird. Alle Händler erhalten die Ware zum gleichen Zeitpunkt - wofür ich absolut Verständnis habe. Und nun die Fakten: Surprise von Jolijou werden voraussichtlich Mitte Arpil eintreffen, Merle & Nele zum Ende des Monat!



Aber Vorfreude ist schließlich die schönste Freude!

Und wo wir schon einmal dabei sind - es gibt ja noch weitere Stoffserien-Highlights in diesem Monat: Von Hamburger Liebe/Hilco kommt ca. Mitte des Monats die neue Serie Fly! Wir haben diese in allen Farben samt Webbänder für Euch geordert!


Wer es jetzt mit der Geduld und dem Warten aber nicht all zu sehr hat oder evtl. schon Langeweile schiebt, bis es so weit ist, der darf sich nun freuen! Alle anderern natürlich auch:


Wir haben eine absolut schöne Baumwollserie für Euch ergattern können - Käfer, Blumen, Tulpen und ein wenig Retro - farblich schön aufeinander abgestimmt! Die Stoffe gibt es in gelb/blau, rot/blau und grün/blau. Das beste ist aber der unschlagbar günstige Preis - wir haben mal mit ganz spitzem Bleistift gerechnet und bieten Euch diese Stoffe zum Meterpreis von nur 8,90 € an!


Und auch im Bereich Bänder haben wir nochmal wieder aufgestockt: neben Klöppelspitze und Bommelborte sind auch diese schönen Vichy-Doppelrüschenbänder neu im Shop eingezogen!




Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht? Aber wenn ich so alle Stoffe sehe, würde ich mir für den April einfach mal eben 20 Tage zusätzlich wünschen, um alles vernähen zu können :-)

Habt Ihr schon konkrete Nähpläne für Nele, Merle, Surprise und Fly? Verratet Ihr diese?

Ich wünsche Euch einen schönen April und freue mich wie immer über Euren virtuellen Besuch im Lädchen! Und für wen der Weg nicht all zu weit ist, der ist natürlich auch herzlich eingeladen, sich vor Ort von den Stoffen & Nähzutaten zu überzeugen!

Viele Grüße
Petra






Wartezeitenüberbrückungspost


Im Moment warte ich..

  • auf viele neue, angekündigte Stoffe....
  • auf Zeit, endlich die anderen bereits eingetrudelten neue Stoffe fotografieren und einstellen zu können...
  • und auf noch mehr Zeit, die begonnenen Nähprojekte abzuschließen, damit ich Euch noch mehr Stoffe auch gleich verarbeitet zeigen kann....


Damit ich nicht so alleine warten muss, warten diese beiden Damen nun mit! Denn dieses Nährprojekt hatte ich auch schon vor Wochen Monaten begonnen und nun mal endlich abgeschlossen! Und auf besseres Wetter warten wir aktuell auch nicht - denn die Madames haben dieses bereits auf der Gartenbank ausgiebig genossen :-)

E-book und Datei für Madame Pimpinellskova gibt es hier

Viele liebe Grüße
Petra

Rums: ich habe eine neue!



Ich habe eine neue - mal wieder :-) Aber was soll ich machen, wenn so toller Stoff von Amy Butler förmlich danach schreit und eine Tasche werden will? Das kann ich doch nicht einfach ignorieren? Oder?


Ich habe also mal wieder eine neue Tasche genäht - aus Amy Butler-Stoff kombiniert mit cremefarbenen Kunstleder Roxana. Und diese Tasche ist definitiv für mich - meine Sommertasche 2014! Für mich hat sie die optimale Größe - auch DinA 4 passt herein und natürlich einiges mehr. Denn meistens brauch eich doch einen gewissen Stauraum für das, was ich so täglich mit mir schleppe.


Der Taschenschnitt ist nach diesem Gratis-E-book, das ich vor gut zwei Wochen online gestellt hatte. Denn der Plan, die Tasche nochmal in einem völlig anderen Look zu nähen, stand ja schon seit Fertigstellung des E-books fest.

Mal schauen, wer heute noch bei Rums dabei ist?!

Liebe Grüße
Petra








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...