Rums - ein Loop aus Fell / die ganz schnelle Nummer gegen Kälte!

Nachdem wir am letzten Wochenende noch einmal den goldenen Herbst von seiner schönsten Seite erleben durften, verabschiedete sich hier am Wochenanfang das schöne Wetter und zeigte uns buchstäblich die kalte Schulter. O.k. - Ende Oktober ist das ja nicht wirklich verwunderlich, doch als bekennender Frühlings- und Sommerfan finde ich das eine ganz schöne Umstellung.


Die Heizung läuft also wieder, warme Schuhe habe ich auch hervorgekramt und Jacken sind sowieso Pflicht. Und trotzdem finde ich es ja wirklich ziemlich ungemütlich. Meckern hilft nix - Ideen sind gefragt!


Ich habe mir also das kuscheligste an Stoff, was mein Lädchen gerade zu bieten hat, geschnappt und mir daraus einen Loop genäht. Der Stoff ist ein Fellimitat namens Alaska und ihn gibt es in zwei Farbrichtungen - weiß und beige.


So ein Loop macht doch richtig was her - man könnte fast meinen, es wäre ein Pelzkragen. Eine einfache Jacke ist schnell aufgeppt und es entsteht gleich ein ganz neuer Look. Aber das beste ist einfach, wenn man sein Kinn ganz, ganz tief in den kuscheligen Loop tauch. Ein unbeschreibliche Gefühl - damit kann man einfach jedem Wetter trotzen!


Genau genommen ist der Loop eine ziemlich schnelle Nummer. Man nimmt einfach 50 cm des Fell's, näht die Längsseite rechts auf rechts zusammen. Einmal durchziehen und den Loop als Röhre zusammennähen.


Ganz genau genommen kommen wir hierbei auch schon zum so ziemlich einzigsten Nachteil dieser kuscheligen und schnellen Nummer: das Fell franst unendlich (also bevor man es zusammengenäht hat - danach nicht mehr!). Man braucht also mehr Zeit, die ganze Flusenschweinerei wieder wegzusaugen (einschließlich die vom eigenen Körper), als den Loop zu nähen. Aber ich schwöre, - ist man erst mal draußen in der Kälte, entschädigt einen der kuschelige Loop für jede Sekunde der Schweinereibeseitigung!
 

Gut gewärmt traue ich mich nun also nach draußen und natürlich zu Rums! Sehen wir uns dort, trotz Kälte?

Liebe Grüße
Petra


Glitzer, glitzer ... Bling Bling - Papier basten mit dem Crystal Pen

Habt Ihr es schon zum Glitzern gebracht? Mit Steinchen, mit Farbe oder mit was auch immer? Nein?

Dann jetzt mal fix, denn bis zum 22.10.2014/24.00 Uhr läuft noch die Verlosung von 7 Crystal Pens! Alles weitere könnt Ihr hier nochmal nachlesen! 

Da ich es selber mit dem Papier basteln ja nur so mittelprächtig habe, der Crystel Pen sich aber eben auch wunderbar genau dafür eignet, habe ich mir heute mal eine Fachfrau ins Haus geholt - sozusagen;-)

Sabine bloggt u. a. gerne über das Basteln, aber auch Nähen ist zu ihrem Hobby geworden, seit sie eine gute Fee bei mir im Shop geworden ist und seitdem immer mit dafür sorgt, dass Eure Bestellungen auch ganz zeitnah bei Euch eintreffen. Und so lag es doch ganz nah, dass ich Ihr auf's Auge gedrückt habe sie gebeten habe, doch mal den Crystal Pen auf Papier auszuprobieren:


Und das sagt Sabine dazu:


Ich liebe Glanz und Glitzer, auf der Kleidung und vor allem auf Papier.
Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als mich die liebe Petra von Pepelinchen
gefragt hat, ob ich den Crystal Pen von Knorr prandell auf Papier ausprobieren möchte.
Gesagt - getan!
Obwohl heute richtig schönes Herbstwetter herrschte, habe ich an meinem Schreibtisch
Weihnachtskarten gebastelt.
Ich muß sagen, schon etwas früh für mich (ich bin ja eher der Typ, der alles auf den letzten
Drücker macht) aber es hat sehr viel Spaß gemacht und schwupp di wupp bin ich im Weihnachtskartenbastelfieber.
Meine Karten bekommen in diesem Jahr auf jeden Fall Glitzer aufgesetzt,
denn mit dem Crystal Pen ist das total einfach und es macht Spaß die
kleinen Steinchen zu positionieren.

Ich musste sogar aufpassen nicht zu viele Steinchen auf eine Karte zu kleben....


 Viele weitere Bilder zu den tollen Weihnachtskarten könnt Ihr auf Sabines Blog sehen!

Haben wir euch überzeugt - dann lasst es noch schnell glitzern und sichert Euch einen Platz im Lostöpfchen!

Liebe Grüße
Petra


Rums: Sweatjacke

Eigentlich müsste ich ja so langsam mal ein paar mehr Umzugskisten packen, - ich könnte wahlweise auch die Wände im neuen Lädchen weißeln, ein paar Möbelstücke shoppen oder einfach noch etwas ausmisten, bevor der Kram verfrachtet wird. Aber so ganz ohne nähen geht es ja doch nicht und so habe ich zwar etwas länger an dieser Sweatjacke genäht, aber nun ist sie fertig.



Man könnte die ja schließlich auch gebrauchen - wenn es dann doch etwäs kühler wird. Außerdem ist sie ja gemütlich und bequemt, und die Kisten sind damit noch viel schneller gepackt.... ;-)

Die Jacke ist nach dem E-book SWEAT.jacke von Lenipepunkt genäht.Verwendet habe ich einen flauschig weichten Sweat in hellgrau-melange und diesen mit dem Jersey Foulard in grau und entsprechendem Bündchen. An der vorderen Passe ist eine türkisene Paspel mit eingefasst.

So richtig glücklich bin ich mit der Jacke allerdings nicht - sie ist mir unten zu "bauchig" und sitzt irgendwie nicht so gut. Getragen wird sie aber trotzdem - zum Kisten packen oder halt mal eben drüberziehen ;-)

Aber vor den Kisten geht's nun erst mal noch zu Rums! Sehen wir uns dort?
Bis demnächst,
Petra


12 von 12 im Oktober 2014

Guten Morgen! Zuerst mal einen Kaffee aus der Lieblingstassen! 

Ich liebe Sonntagsfrühstücke - alle sitzen zusammen, erzählen, man vergisst die Zeit (es ist schließlich Sonntag!)... und da wir alle noch im Schlafanzug sind (was jetzt keiner sehen will), gibt's Aufbackbrötchen... und dazu noch Lachs ;-)


 ... Reißverschluss bezwungen und nähstück beenden. Im besten Fall dann glücklich sein - in diesen Fall... Naja, ich weiß noch nicht....
 

... Dann mache ich den Tag hält anders bunt! 


Sonntagsspaziergang in der neuen Heimat... 

 Wer seid Ihr denn? Diese Vierbeiner haben heute wohl noch nicht so viele Spaziergänger gesehen...

 
... Was man im Wald so alles entdeckt! 

Dick und gelb (und unscharf) oder schlank und rot? 


 ... Alter zählen! 

Und dann noch mal eben Baustelle begutachten... Oh je - die Zeit läuft!

 
Viel draußen sein macht hungrig - da schmeckt das Chili vom Vortag besonders gut! 

 
Und nun freue ich mich hierauf: 

 
Danke fürs gucken und Gute Nacht! 

P.S. Alle weiteren 12 von 12's findet Ihr auch heute wieder bei Caro.  Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle, liebe Caro!











Rums: Strickmütze mit Glitzer & BlingBling

In den letzten Tagen war es bei uns wettertechnisch zeitweise doch auch etwas ungemütlicher, - ein kleiner Vorgeschmack auf den Herbst/Winter? Ich habe das mal zum Anlass genommen, um aus dem von meinem Cardigan übrig gebliebenem Salzach-Stoffrest eine Beanie zu nähen. Die ist nicht zu dick und somit auch schon jetzt gut zu tragen.



Und da ich ja den CrystalPen testen wollte, habe ich mit Kristallen einen Stern auf die Mütze fixiert. Anschließend gut übergebügelt und nun freue ich mich über die Kombination aus Strick und Glitzer! Ich hatte da etwas Bedenken, ob die Steinchen auf Strick auch halten. Aber bislang macht das alles einen ganz ordentlichen Eindruck! 


Gestern war ich in einer Regenpause mit meinem Junior eine kurze Runde im Wald unterwegs und habe die Mütze schon mal Probe getragen. Der Junior hatte natürlich einen heiden Spaß, da er der Chef über die Kamera war ;-) Hat er aber auch ganz gut gemacht!



Mit warmen Ohren und Glitzerhaupt schaue ich nun mal bei Rums vorbei.

Liebe Grüße
Petra


P.S.: wenn Ihr auch glitzern wollt, könnt Ihr Euer Glück bei der Verlosung hier versuchen.
P.P.S.: Als Schnittmuster für die Beanie habe ich dieses genommen - eben nur ungefüttert und am Saum nur umgeschlagen.


Glitzer, glitzer... Bling, Bling... #machschöner - Verlosung!!!

Diamonds are a Girl's best friend......

.... wenn wir so könnten, wie wir wollten, würden wir sie bestimmt überhall hin platzieren. Ein bißchen Funkeln hier, ein bißchen Glitzern da.... und das Mädchenherz hüpft doch gleich viel höher :-)



  Aber es müssen ja nicht immer Diamanten sein, vor allem, wo Swarovski-Kristalle nicht weniger glitzern....

 Kennt Ihr schon den CrystalPen von Knorr Prandell? Mit diesem Applikator lassen sich die funkelnden Glitzersteine ganz präzise und genau platzieren, - egal ob auf Textilien oder Papier.


Nach dem Aufbringen auf Stoff werden die Steine einfach mit dem Bügeleisen fixiert. Ein tolles Hilfsmittel, um ganz einfach noch mehr Glitzer und Bling Bling in unser Leben zu bringen!


Und das beste: Ich darf 7 CrystalPen's an Euch verlosen!

Was Ihr dafür machen müsst:

Bitte zeigt mir etwas Glitzerndes Selbstgemachtes - Du kannst Dein Glitzer-Glitzer-Bling-Bling Bild natürlich bloggen, auf Deiner Facebook-Seite oder auch bei Instagram zeigen. Wichtig ist, dass Ihr Euren Beitrag tagged mit #machschöner und #pepelinchenglitzert. Bitte schickt mir auf jeden Fall einen Link hier als Kommentar unter dem Blogbeitrag, damit ich Euren Glitzerbeitrag auch als "Los" mit in den "Lostopf" werfen kann.



Ihr habt nun bis zum 22.10.2014 / 24.00 Uhr Zeit, Euer Glitzer-Glitzer-Bling-Bling-Bild zu posten. Danach wird dann ausgelost.

Doppelte Gewinnchancen:

Denn zusätzlich zu dieser Verlosung nehmen alle Beiträge mit dem Hashtag #machschöner an einem großen Gewinnspiel der http://www.crystal.kp-creative.de/ teil - schaut einfach mal dort vorbei - es winken tolle Gewinne & Preise!

Mitmachen darf jeder ab 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland, der ein Glitzerfoto mit Hashtag #machschöner und #pepelinchenglitzert bis zum 22.10.14  postet und einen Kommentar unter diesem Blogpost hinterlässt.

Ich wünsche Euch viel Spaß und lasst es Glitzern!

Liebe Grüße
Petra

P.S.: In den nächsten Tagen zeige ich Euch natürlich auch noch, was ich zum Glitzern gebracht habe!

Rums: Es ist Wiesnzeit!

Dass ich das noch erlebe... Aber schließlich muss man alles mal mitgemacht haben ...;-)

Ich habe nun ein Dirndl und der Mann des Hauses eine Lederhose - eine Kombination, die ich vor ein paar Jahren noch für ziemlich unwahrscheinlich gehalten hätte.... Aber wenn man auf die Wies'n geht - und sei es auch nur der heimische kleine Ableger davon, ist so ein Outfit wohl angebracht...

Aber natürlich fehlen mir so ziemlich jegliche Accessoires dazu....


Nach der hier gezeigten Methode habe ich mir ein Armband im Trachten-Light-Stil gebastelt ..
...wieder mit Magnetverschluss, jedoch aufgrund des dicker auftragenden Rüschengummis ohne Ledereinfassung. Gefällt mir jetzt eigentlich noch viel besser als die erste Variante und ist jedenfalls auch ohne Dirndl noch tragbar! 

Heute also mal nur mit einer Kleinigkeit bei Rums - fürs nächste grössere Nähprojekt brauche ich noch etwas ;-)

Na denn - auf zum Oktoberfest!
Liebe Grüße 
Petra

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...