Elefantös!

Es gibt Schnittmuster, die haben sich einfach auch über Jahre hinweg bewährt. Elefantös ist so eines. Vor ziemlich langer Zeit nähte ich meinen Kindern je einen (hier und hier) und tatsächlich gibt es diese Elefanten noch heute in ihren Kinder- und Jugendzimmern. Und das nicht, weil sie so ein tolles Stofftier sind, sondern vielmehr, weil ich es mit dem Elefanten als Nackenhörnchen auch heute noch so wunderbar lesen lässt!

Farbenmix


Als ich nun für zwei kleine Kinder ein Geschenk überlegte, von denen ich allerdings nicht die aktuelle Kleidergröße wusste (womit Shirts o.ä. ausfielen), kam mir Elefantös in den Sinn und in meinen ziemlich alten, angestaubten Ordnern fand ich das Schnittmuster glücklicherweise wieder. Und so sind diese beiden Exemplare entstanden....


Farbenmix


Farbenmix
 Nach ziemlich langer Zeit habe ich mal wieder die Stickmaschine angeschmissen und die Elefanten mit den Namen der Kinder personalisiert.

Farbenmix

 Für solche Näharbeiten verwende ich übrigens immer wieder gerne unsere Baumwoll-Standardstoffe, denn dann braucht man nicht lange überlegen: sie passen einfach immer perfekt zusammen! Diese gibt es mit Punkten, Streifen, Blumen & Sterne und sie passen farblich gut zusammen.

Habt einen schönen Sonntag Abend!
Petra


1 Stoff = viele Möglichkeiten - Update!

Heute mit einem kleinen Update zur Aktion: Wir freuen uns, dass die Aktion so gut bei Euch ankommt! Leider war die Farbe Purple sehr schnell ausverkauft und wir können diese Farbe nicht mehr anbieten. Damit wir aber auch weiterhin einen sommerlich hellen Ton mit zur Auswahl stellen können, haben wir uns entschieden, die Farbe lilac mit zur Aktion hinzuzunehmen!

Strickjersey Monaco - lilac Pastell


Wir hoffen, dass Euch vielleicht auch diese Farbe gefällt!

Liebe Grüße
Petra

1 Stoff = viele Möglichkeiten / April2017: Strickjersey Monaco




Vielen Dank für Eure Rückmeldungen hier auf dem Blog, auf Facebook und auf Instagram zu unserer neuen Aktion "1 Stoff = viele Möglichkeiten"! Ich bin natürlich total happy über Euren Zuspruch und freue mich, dass Euch die Aktion gefällt und Ihr genauso gespannt seid auf hoffentich viele, unterschiedliche Ergebnisse! 

Heute geht es los und ich freue mich, Euch unseren ersten Stoff präsentieren zu dürfen! Seid Ihr auch schon ein wenig gespannt  - dann will ich Euch nicht weiter auf die Folter spannen: 

Wir starten im April mit einem Klassiker - dem Strickjersey Monaco. Dieser Strickjersey ist super weich und kuschelig. Dabei ist er mit 140 Gramm/m2 auch noch sehr leicht - also ideal für einen dünnen Pullover oder ein leichtes Jäckchen zum Überziehen für den Frühling oder Sommer!? 

Aber was Ihr daraus zaubern wollt, bleibt natürlich allein Euch überlassen. Vielleicht habt Ihr ja noch eine ganz andere Idee??? 

Wir haben drei Farben herausgepickt: purple, rauchgrau und dunkelgrau. Die beiden Grau-Töne sind sich sehr ähnlich, - der Unterschied besteht darin, dass rauchgrau ein klein wenig mehr blau-Anteile hat. 

Monaco dunkelgrau

Monaco purple
Monaco rauchgrau

Diese drei Farbstellungen von Monaco gibt es ab heute zum Knallerpreis von 6,00 €/Meter. D.h. - einen Pulli oder eine Jacke daraus genäht könntet Ihr schon für rund 10,00 € realisieren. Da macht Nähen doch auch mal richtig Spaß!  Dieses Angebot gilt bis zum 30.03.2017.

Näht was Tolles daraus und zeigt es uns! Vom 15.04. bis 10.05. bleibt unser Link-Tool zum Stoff Monaco hier auf dem Blog geöffnet. Deinen Beitrag - egal ob auf Deinem Blog, Deinem Facebook oder Instagramaccount - kannst Du dann hier verlinken

Und nun zum Highlight: Unter allen Teilnehmern verlosen wir diesen Vario Plus Sortimentskasten von Prym im Wert von 36,90 €.
Dieser Sortimentskasten enthält: 

1 Zange, Loch- und Vernietungswerkzeuge
10 Drücker Anorak 15 mm, silberfarbig
10 Drücker Anorak 15 mm, brüniert
10 Drücker Sport & Camping 15 mm, silberfarbig
10 Drücker Jersey 10 mm, silberfarbig
25 Ösen 4 mm, silberfarbig
25 Ösen 4 mm, goldfarbig


Die Verlosung erfolgt nach dem 10.05.2017, - der Gewinner wird auf dem Blog bekannt gegeben!

So, - und nun bin ich wirklich gespannt, was Euch zum Strickjersey Monaco so einfällt und freue mich auf Eure Nähwerke! 

Liebe Grüße, 
Petra

1 Stoff = viele Möglichkeiten - machst Du mit?




Täglich schneiden wir hier die schönsten Stoffe und oftmals stehen wir davor und überlegen, was Ihr  daraus wohl nähen mögt. Am liebsten würden wir ja oftmals lünkern, aber wir passen so schlecht mit ins Paket ; -)

Um so mehr freue ich mich, wenn ich auf Instagram, Facebook oder irgendwo in der Bloggerwelt ein Foto von einem selbstgenähten Stück sehe und einen unserer Stoffe darin wieder erkenne. Besonders  faszinierend finde ich dabei, wie unterschiedlich ein Stoff von verschiedenen Näherinnen verarbeitet werden kann.  Denn manchmal findet man dabei Kreationen, auf die wäre ich im Leben ja nicht gekommen. Einfach klasse! Es gibt einfach schier unendliche Möglichkeiten!

Und so wuchs und gedieh hier allmählich eine Idee in meinem Kopf, die nun Gestalt angenommen hat:



Die Idee:

Jeden Monat stelle ich Euch am 20. einen Stoff (manchmal auch in mehreren Farbvarianten) vor! Diesen Stoff werden wir vorab in größeren Mengen vorordern und  wirklich ziemlich knapp kalkulieren. Das heißt für Euch: Ihr könnt diesen Stoff - der meist brandaktuell ist – zu einem wirklich günstigen Preis erwerben. Dieses Angebot gilt dann für 10 Tage (also bis zum 30.). 

Und nun bist Du gefragt:

Es ist egal, ob Du 50 cm oder 5 Meter von dem Stoff nimmst.  Du kannst aus dem Stoff nähen, was auch immer Dir einfällt: ein Kleidungsstück, eine Tasche, Dekoration oder, oder, oder...  Es kann ein ganz einfaches, kleines Projekt sein, oder aber auch etwas Aufwändigeres. Es ist egal, ob Du aus dem Stoff etwas für Dich oder für andere nähst. 

Und dann:

Zeige uns Dein Projekt! Fotografiere es, schreibe einen Post dazu – entweder in Deinem Blog, oder bei Facebook und verlinke Deinen Beitrag hier im Blog! Jeweils vom 15.  des Monats bis zum 10. Des Folgemonats ist das Link-Tool hier geöffnet!

Und nun noch das Highlight: unter allen Teilnehmern, die ihren Beitrag auf unserer Blogseite verlinkt haben,  verlosen wir jeden Monat ein attraktives Näh-Geschenk! Auch dieses werden wir – zusammen mit dem Stoff – am 20. vorstellen.
Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt oder habt Ihr noch Fragen?

Ich glaube, wir werden alle begeistert sein, wie unterschiedlich ein Stoff verarbeitet werden und was alles daraus entstehen kann!

Am 20.03. – also kommenden Montag - geht es los und ich zeige Euch hier im Blog unseren ersten Stoff! Und vom 15.04.-10.05. kannst Du zeigen, was Du daraus gezaubert hast!
Bist Du dabei? Ich würde mich freuen!


Liebe Grüße
Petra

P.S.: hier ein Logo zum mitnehmen, wer mag:




Ich mag Hoodies - bin ich jetzt ein Lazy Girl?

Vor ein paar Tagen las ich im Cosmopolitan: 
  
Juhuuu, es gibt super Nachrichten für alle Lazy-Girls: Wenn ihr nach dem Aufstehen schnell in euren kuscheligen Kapuzen-Hoodie schlüpft und ihn zum Rausgehen am liebsten gar nicht mehr ausziehen wollt, müsst ihr euch ab sofort keine Gedanken mehr um euer Outfit machen. Lasst euren Kuschel-Pulli doch einfach an - denn cool gestylt ist das jetzt der neueste Fashion-Trend.

In der Tat! Hoodies mag ich sehr und finde sie so bequem, dass ich sie gerne mal eben überziehe und damit den Tag verbringe. So ein Hoodie ist einfach bequem, man kann sich herrlich darin einkuscheln und natürlich kann man damit auch wunderbar lazy sein. Aber Wohlfühlkleidung ist für mich auch immer dann wichtig, wenn der Tag alles andere als lazy wird. Wenn wir im Lädchen mal wieder alles von rechts nach links schieben, haufenweise neue Ware bekommen, vieles fotografieren und dadurch umpacken müssen, - ja genau dann liebe ich es, ein bequemes Wohlfühlteil zu tragen und eben genau damit den Tag zu rocken!


Pattydoo

Aber wenn das ganze nun auch noch der neueste Fashion-Trend ist, dann bin ich ja absolut up to date! Hurra!
 
Diesen Hoodie habe ich aktuell für mich nach dem Schnittmuster "Lynn" von Pattydoo genäht. Ich mag diese kuschelige vorn übereinandergelgte Kapuze. Der Stoff ist Jenna & Jenaro (Bündchen) von Swafing, das farblich perfekt zueinander passt. Und als Clou habe ich zwischen Außen und Innenkapuze eine Jersey-Paspel mit eingefasst. Nachdem ich Euch die vor gut zwei Wochen hier vorgestellt hatte, musste ich sie unbedingt doch auch mal selber ausprobieren.

Und endlich habe ich mal wieder geplottet. Denn just in time kam meine neue Heißpresse an. Nachdem ich meinen ersten Plott mit dem Bügeleisen aufgepresst hatte, was aber leider nicht wirklich hielt, habe ich mich nochmal in die ganze Materie eingelesen und dabei festgestellt, dass so eine Presse wohl wirklich goldwert ist. Für's erste Mal hat es ganz gut geklappt. Ich werde berichten, was da dran ist! 


Und - liegst Du ebenfalls voll im neuesten Fashion-Trend und magst Kapuzen-Hoodies? Beim Jahres-Sew-Along von Fräulein An geht es im März genau um dieses Thema und so einige Exemplare sind schon auf ihrem Blog versammelt. 

Macht's gut
Petra

P.S.: verlinkt auch bei RuMS, denn donnerstags ist ja schließlich Rumstag! :-)

12 von 12 im März 2017

 Es ist Sonntag und eigentich wollte ich ausschlafen. Aber der Vierbeiner des Hauses meinte, mich lautstark darauf aufmerksam zu machen, dass die Sonne scheint und er raus muss. Gut, dass man das bei uns im Schlafanzug erledigen kann :-) Für ihn gab's dann was zum Kauen,  - für mich Kaffee.


... und natürlich dann auch mal ein Frühtstück


 Sonntags haben wir geschlossen. Und wer raus will, muss das Tor öffnen. In dem Fall mein Beifahrer....


... heute geht es über den Rhein. Aber von diesem Ausflug gibt's keine weiteren Fotos, weil es nix zu fotografieren gab.... 


 Wieder zuhause genieße ich die Sonne und bleibe nicht lange allein auf meinem Liegestuhl. Wir beobachten dann mal den Maulwurf :-) Scheiß-Biester.....


 Nachmittags bereite ich noch ein wenig im Shop vor für die kommende Woche...


....Nervennahrung???


Auch sonntags müssen manchmal ein paar Hausarbeiten sein. Müll wegbringen... 

 ... denn die Papierkiste ist voll. Und nach dem Schnittmuster zusammenkleben (auch schon mal vorbereitend für die Nähprojekte in der kommenden Woche) und schneiden, kommt ja wiede neuer Papiermüll zustande.


Der Mond ist aufgegangen! 
 
Aber bevor er uns vom Schlafen abhält, gibt's Abendessen. Bauerntopf..... geht fix und schmeckt immer.


Und - bist Du heute auch dabei bei den 12 von 12?

Ich wünsche einen schönen Reststonntag!

Heute zeige ich dem Wetter die kalte Schulter...

Dem usseligen Wetter da draußen werde ich nun mal kräftig die kalte Schulter zeigen! Mir reicht es gewaltig und Frühling wäre nun wirkich angebracht. Hier ziehen nun weitere Sommersachen ein, - vielleicht klappt es damit ja, die Sonne zu locken!


Wie schon im Post am Dienstag angekündigt, habe ich mich mal wieder der Webware gewidmet und aus dem luftig, leichten Voile Waves in rauchblau by Lila Lotta eine Carmen-Bluse genäht.





Dieses Kleidungsstück ist vom Stil her eigentlich ziemich ungewöhnlich für mich, da ich meist doch eher Blusen im klassischen Stil trage. Also weniger verspielt. Aber diese Bluse hatte es mir sehr angetan, als ich sie in der Burda Style 2/2017 gesehen hatte. Dazu dann noch der luftige Voile MIT Muster, was ebenfalls eher ungewöhnlich für mich ist. Aber die Bluse gefällt mir und spätestens im Sommerurlaub werde ich sie hoffentlich tragen können - auch wenn sie - ups - etwas durchsichtig ist :-)

Aber zu Nähen ist sie hingegen sehr leicht, denn sie besteht nur aus ziemlich wenigen Nähten.


Manchmal sollte man vielleicht auch einfach mal etwas Neues ausprobieren :-)

Liebe Grüße
Petra

P.S.: verlinkt bei RUMS.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...