Cooking: hausgemachte Pasta mit Zucchini

Ich habe schon so lange nichts Gekochtes mehr hier gebloggt, - Ihr könntet fast meinen, wir wären verhungert :-) Sind wir aber nicht!

Hätte ich vor einigen Tagen statt meiner hier die Sommer-Bucket-List des Herrn des Hauses veröffentlicht, hättet Ihr darauf u.a. lesen können: - Pasta selber herstellen. Das war schon lange geplant und sollte diesen Sommer endlich in Angriff genommen werden.


Sommer-Pläne brauchen auch eine sorgfältige Planung, - diese Woche trudelte also eine Nudelmaschine ins Haus. Er (es gibt wirklich Männer, die sowas in Eigenregie übernehmen) entschied sich für das Modell Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150 - eine Maschine mit zwei Aufsätzen, die auch genug Standfestigkeit haben sollte.
Für den Standard-Teig benötigt man nur 250 g Mehl, 250 g Hartweizengrieß sowie 5 Eier und ggf. etwas Wasser.


Und so machten wir uns daran, den Nudelteig herzustellen. Kräftig kneten und dann durfte er einige Male durch die Nudelmaschine gleiten, wobei immer wieder beide Seiten der Nudelplatten mit Mehl bestäubt und einmal zusammengelegt wurden.


Erst nach einigen Durchläufen wurden die Nudeln dann zu Bandnudeln geschnitten, alles mit der Maschine, - versteht sich.


Die frischen Nudeln werden anschließend gut 4 Minuten in Salzwasser gekocht und fertig!

Wir wollten natürlich testen, ob hausgemachte Nudeln wirklich so viel besser schmecken, als Tütennudeln und haben uns für ein uns bekanntes Gericht entschieden: Fettucine mit Zucchini.

 Fazit: ja - der Aufwand lohnt sich! Die Nudeln schmecken einfach toll und machen viel, viel mehr satt, als Tütennudeln! Sicherlich wird es hier noch einige weitere Nudelvarianten geben, - schließlich ist der Sommer ja noch lang!


Und nun für Euch das Rezept für Fettucine mit Zucchini: 


4 Eßl. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
1 feingehackte Zwiebel darin glasig dünsten
4 Knoblauchzehen fein hacken und hinzufügen
500 g Zucchini in feine Scheiben schneiden und mit dünsten
mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen
6 frische od. 1 Dose stückige Tomaten hinzugeben und alles kurz aufkochen lassen

1 Handvoll feingehackte Kräuter (Oregano, Basilikum, Zitronenmelisse, Pfefferminze) hinzugeben und mit gut 300 g Nudeln vermengen.

Das ganze mit Parmesan betreuen und servieren.

Guten Appetit!


P.S.: die Nudelmaschine haben wir hierher: Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150

Nähen für den Hund: ein Hundegeschirr

Seit gut 6 Wochen besuchen wir nun mit Mailo (hier schon mal vorgestellt) die Welpenschule und trainieren täglich das Hier, Sitz, Bleib, Decke, Fuß... und was es sonst noch so alles gibt. Ein Labbi meint stets, dass die Welt rosarot ist und alle Menschen eigens für ihn abgestellt sind, mit ihm zu spielen, in zu belustigen etc. Und so meint er natürlich auch, jede bekannte und unbekannte Person mal direkt anzustürmen und freudig entgegenzurennen. Das gleiche versucht er natürlich auch bei anderen Hunden und ganz extrem bei seinen Welpenfreunden aus der Welpenschule. .


Neulich waren wir mit dieser im Wald, um einen Spaziergang und einige Übungen zu machen. Mailo lief bis dahin eigentlich stets mit Halsband und Leine, jedoch zog er so stark, dass er nur noch röchelnd im Halsband hing. Unsere Trainerin empfahl uns daher, den Erwerb eines Hundegeschirrs in Erwägung zu ziehen und gab mir leihweise eines von ihr. Welch ein Unterschied! Keine Angst mehr meinerseits, ich könnte dem Hund die Luft abschneiden.

Und da kam dann die Überlegung, - warum ein Geschirr kaufen, wenn man es doch eigentlich selber nähen könnte. Im Netz wurde ich dann hier fündig und habe nach dieser Anleitung Mailo vermessen und ein Geschirr angefertigt. Das Hundegeschirr ist verstellbar sollte daher hoffentlich noch einige Zeit mitwachsen können.

So ist das Spazierengehen nun doch noch ganz entspannt und wir können weiter üben, dass an einer Leine grundsätzlich mal gar nicht gezogen werden sollte....



 Liebe Grüße,
Petra





Material: 30 mm breites Gurtband, Webband, Durchzugsschnallen, Schnappverschluss, D-Ring, Kunstleder zum Polstern



RUMS: ein ärmelloses Wasserfallshirt

Sommerferien, Traumwetter - viel mehr braucht man doch wirklich nicht zum glücklich sein! Außer vielleicht ein paar passende Sommershirts - aber die sind zur Not ja schnell gemacht ;-)

Die Idee stand schon ziemlich lange, dass ich mir das Wasserfallshirt nach dem Schnittmuster der Erbsenprinzessin auch einmal in der ärmellosen Variante nähe (hier gab es schon mal die Herbst-/Winterversion).

Gestern habe ich mir also mal fix das Schnittmuster wieder rausgekramt, einen schönen, leicht fallenden Viscose-Lycra-Jersey ausgewählt und losgenäht.


Schön ist an diesem Shirt, dass der Ausschnitt, - auch wenn man sich mal nach vorn beugt, nicht so extrem weit aufklafft, dass man gleich bis zum Bauchnabel gucken kann ;-)

Hier noch einmal eine Nahaufnahme vom Stoff, - von weitem ist das Muster leider nicht so gut erkennbar:

Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Tag! Genießt Ihr auch das tolle Wetter?

Liebe Grüße,
Petra

verlinkt bei Rums
Stoff: Viscose-Lycra-Minirauten grün-petrol
Schnitt: Wasserfallshirt von der Erbsenprinzessin




Vintagesterne auf Kapuzenhoodie - und schon ist die Teenie-Tochter im 7. Himmel!

Letzte Woche hatte ich Euch ja schon einmal kurz berichtet vom Hoodie-Nähworskshop im Hause Pepelinchen. Während die Teilnehmer fleißig an ihren Hoodies und Sweatjacken nähten, hatte ich auch etwas Zeit, den bereits zugeschnittenen Hoodie für meine Große weiterzunähen....

genähter-Pulli-aus-Vintagesterne-Sweat / Pepelinchen

Und so ist sie nun ziemlich happy, dass sie aus dem schönen Vintagesternensweat gleich als erste einen Kapuzenpulli genäht bekam!
genähter-Pulli-aus-Vintagesterne-Sweat / Pepelinchen

Den Pulli habe ich mal wieder nach dem für uns absolut bewährten Schnittmuster "Kanga" genäht. Zu den Vintagesternen gesellen sich auf der Kapuzeninnenseite die Ringel des Stoffes Elvina von Hilco.

genähter-Pulli-aus-Vintagesterne-Sweat / Pepelinchen

Der Pulli begleitet mein Teenie-Töchterlein gerade in ihre Reiterferien und es ist schon fast eine schöne Tradition geworden, dass sie zu ihren Ferien auf dem Ponyhof einen selbstgenähten Hoodie mitnimmt. Mich freut es, dass sie sich doch immer mal wieder einen Pulli wünscht und diese dann meist auch ziemlich oft trägt.
genähter-Pulli-aus-Vintagesterne-Sweat / Pepelinchen

genähter-Pulli-aus-Vintagesterne-Sweat / Pepelinchen

Was Teenie's sonst noch so tragen, wird bei Teens Point gezeigt, - eine Linksammlung für Selbstgemachtes für Teenies und damit eine wahrer Fundus an Inspirationen.

Ich warte nun auf weitere Nähwünsche meiner Großen. Welche Kleider-Wünsche haben Eure Kids?

Liebe Grüße,
Petra

Nähen für den Schulanfang?

Noch haben die Sommerferien nur bei uns in NRW begonnen, - viele Bundesländer haben die letzten Schulwochen noch vor sich. Aber wenn man bald ein I-Dötzchen hat, kann man nicht früh genug schon wieder an den Schulanfang und damit an den großen Tag der Einschulung denken. Für meine Kinder ist es in diesem Jahr ganz relaxt, - die Große kommt in die 6. Klasse und der Kleine wird sein letztes Grundschuljahr antreten.

Ich hätte ja auch gar nicht an das Thema "Einschulung" gedacht, wenn nicht Google mir verraten würde, dass genau dieses Schlagwort momentan hoch im Kurs steht und immer wieder zwei Seiten von meinem Blog dazu aufgerufen würden:

Für beides hatte ich seinerzeit ein Wachstuch in Tafeloptik - also bereits bedruckt - verwendet, dass es heute leider nicht mehr gibt. Aber es gibt ja noch etwas anderes - eigentlich doch viel Besseres:

Wachstuch Tafelstoff schwarz

Tafelstoff
Dieser Tafelstoff lässt sich mit Kreide oder einem Kreidestift beliebig beschriften - ideal für z.B. ganz individuelle Tischdeko!

Viel Spaß beim Vorbereiten an alle I-Dötzchen-Mamas!

10 Dinge, die ich im Sommer unbedingt machen will!

Hallo Sommer - wo bist Du nur gerade? Du und ich - wir haben Pläne miteinander, schon gewußt? Also ich zumindest mit Dir! Es wäre also wirklich reizend, wenn Du so langsam wieder auftauchen würdest!

Bei Bine las ich neulich, auf welche 10 Dinge sie sich im Sommer freut! Und da dachte ich, schaden kann es ja nicht, wenn ich meine Liste auch mal veröffentliche. Nur, damit der Sommer auch weiß, dass es sich lohnt zu kommen!

Knocke an Zee

Hier kommen also meine Top-Ten: 

  1. eine A....bombe in unseren Pool machen, - sorry, das lässt sich nicht anders ausdrücken :-)
  2. unsere Palettencouch endlich fertig bauen
  3. einen lauen Sommerabend in der dann fertigen Poolarea bei einem Glas Bowle ausklingen lassen.
  4. einen Tag am Strand in Holland verbringen
  5. mit dem Sohnemann die Star Wars Ausstellung in Köln besuchen
  6. mit der Teenie-Tochter ins CentrO shoppen gehen
  7. die Kalkstelzen weiter in die Sonne halten und hoffen, dass sie doch nochmal braun werden
  8. mal wieder ein paar schöne Bücher lesen
  9. viele neue Sommer-Salate-Rezepte ausprobieren  
  10.  mal ganz bewusst wieder fotografieren
Hast Du auch ein paar Vorhaben für den Sommer? Dann erzähl doch mal!

Liebe Grüße,
Petra

Makeover: Pimp your Drehstuhl in weniger als 1 Stunde!

Yes - I did it again!

Drehstuhl neu beziehen

Jetzt wird mal gaaaannnz tief ins Bloggerarchiv gegriffen, denn tatsächlich gab es schon einmal einen Post zu diesem Thema: Pimp your Drehstuhl - Ihr erinnert Euch? Scherz.... :-)

2011 hatte ich die Drehstühle für unsere Kinderzimmer neu bezogen, die seitdem übrigens noch immer im Einsatz sind und demnächst wohl auch mal wieder eine Überarbeitung brauchen, da die Kinderzimmerthemen sich inzwischen doch leicht verändert haben.

Aber jetzt ist erst mal der Drehstuhl für mein Nähzimmer dran. Denn den hatte ich immer vernachlässigt und er steht dort (also auch im früheren Nähzimmer) seit Jahren in einem ziemlich häßlichen, inzwischen leicht fleckigen Grün. Das musste dringend geändert werden!

Drehstuhl neu beziehen

 Und jetzt gibt's das Makover - für Euch einfach mal in kleinen Schritten mitgeschrieben:

Was Ihr braucht für das Makover - außer dem Bürostuhl:

Drehstuhl neu beziehen
  1. Ein Dekostoff nach Wahl (messt die benötigten Längen der Sitz- und Rückenfläche einfach Länge x Breite aus. Achtung: genügend Stoff zum umklappen berücksichtigen! 
  2. Schraubenzieher
  3. Schraubenschlüssel 
  4. Tacker
  5. Schere
Und nun kann es losgehen:

Zuerst löst Ihr die Rückenlehne vom Stuhl. Diese ist in den meisten Fällen einfach in das Plastik hereingeklemmt. Das Plastik muss mit ein wenig Kraft weggedrückt werden.

Drehstuhl neu beziehen


Dann löst Ihr die Sitzfläche vom Stuhl. In meinem Fall waren es 4 Schrauben, die die Sitzfläche inkl. Plastikumrandung mit dem Stuhl verbanden und zusätzlich noch 2 Schrauben, die dann die Plastikumrandung vom Polster lösten.

Drehstuhl neu beziehen

Wenn die zwei Polster übrig sind, könnt Ihr schon den neuen Stoff um die vorhandenen Polster spannen.

Dafür Stoff grob ausschneiden...

Drehstuhl neu beziehen

...und dann an einer gerade Seite beginnen, den Stoff festzutackern.

Drehstuhl neu beziehen


Anschließend die gegenüberliegende Seite stramm ziehen und tackern. Anschließend geht es an die erste Seite und ebenfalls an die zweite.
Drehstuhl neu beziehen

Dann könnt Ihr langsam die Rundungen ausarbeiten. Immer den Stoff schön stramm ziehen und Stück für Stück festtackern.

Wenn der Stoff rundum festgetackert ist, den überschüssigen Stoff abschneiden.

Drehstuhl neu beziehen
Das ganze wiederholt Ihr dann einfach bei der Sitz- bzw. Rückenfläche.

Drehstuhl neu beziehen
Nun muss der Stuhl nur wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammengesetzt werden und fertig ist ein alter neuer Drehstuhl!

Drehstuhl neu beziehen

 
Drehstuhl neu beziehen

Drehstuhl neu beziehen

Und - gefällt Euch die Idee, alte Drehstühle einfach neu zu beziehen? Bestimmt habt Ihr auch noch irgendwo ein Exemplar mit unschönem Bezug rumstehen, oder? Versucht es doch einfach mal - ich habe für das ganze Makover weniger als 1 Stunde gebraucht.
 
Liebe Grüße,
Petra

Stoff: Vicki Payne - For your Home


verlinkt mit Upcycling Dienstag, Kopfkino , beim brandneuen HOT - Handmade on Tuesday
und beim Deko-Donnerstag!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...