2 Freebook's = 1 Outfit

Manche Ideen kommen ja immer kurz vor knapp,  - so war es bei mir gestern, als  mir plötzlich noch einfiel, dass ich zum Top ja auch noch eben einen Rock nähen könnte und somit mal hier im Blog ein komplettes selbstgenähtes Outfit zeigen könnte. Gesagt, getan....

Outfit nähen - Top und Rock nach Freebook's

Aber zuerst mal ganz der Reihe nach! Das Top hatte nämlich schon ein paar Tage Vorsprung!

Outfit nähen - Top und Rock nach Freebook's

Genäht habe ich es nach dem Freebook Yumi Top von Kibadoo, welches Du nach Anmeldung im Kibadoo-Shop gratis downloaden kannst. Das Top wird doppellagig genäht - genau das richtige, für eine Kombination aus Slub-Jersey in weiß mit Chiffon "Lillian". Genau diese Stoffkombination hatte ich ja schon in diesem Post Anfang der Woche vorgestellt, als ich mögliche Kombinationen zum Slub-Jersey zeigte.

Outfit nähen - Top und Rock nach Freebook's

Das Top fällt schön locker und luftig,- ein toller Begleiter bei Sonnenschein oder für den Urlaubskoffer. Aber ersteres ließ gestern leider auf sich warten und zweiteres dauert bei uns auch noch ein wenig. Icch weiß aber ganz bestimmt, dass das Top dann mitdarf :-)

Outfit nähen - Top und Rock nach Freebook's
Ursprünglich hatte ich als Outfit-Partner zuerst immer an Hosen gedacht. Eine Röhrenjeans etwas aufgekrempelt oder aber eine Cassie-Pants, die noch nicht fertig ist, aber dann sicherlich ganz toll dazu passen wird. Oder aber eine kurze Shorts.... Erst gestern morgen kam dann die Spontanidee, mir einen Bleistiftrock dazu zu nähen. Denn damit konnte ich ja sogar gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Denn ich habe doch noch einen Rock genäht, was in diesem Monat Thema beim Jahressewalong von Fräulein An ist. Und ich habe sogar etwas Blaues genäht, das aktuelle Farbthema bei 12 Colours of Handmade Fashion.

Outfit nähen - Top und Rock nach Freebook's

Bei Selmin vom Blog Tweed & Greet bin ich übrigens auch auf die gut erklärte Anleitung für den Bleistiftrock gestoßen. Denn auch wenn dieser ganz einfach und schlicht sein sollte, wollte ich trotzdem einen Rock, der sitzt und ein wenig Schnitt und Form hat. Und genau das erklärt Selmin sehr einfach und plausibel und das Ergebnis ist absolut angenehm zu tragen. Davon werden sicherlich noch weitere Röcke folgen! Danke für die gute Erklärung!

Outfit nähen - Top und Rock nach Freebook's

Der Rockstoff kommt Dir bekannt vor? Na das hoffe ich :-) Ja, es ist der geringelte Punta Yarn, den wir bereits bei unserer Aktion #einstoffvielemöglichkeiten vorgestellt hatten und aus dem in meinem Kleiderschrank bereits dieses Ringelkleid wohnt. Aber auch nach mehrmaliger Wäsche überzeugt der Stoff noch immer, so dass ich gerne noch weitere Kleidungsstücke für mich daraus nähe.

Outfit nähen - Top und Rock nach Freebook's

Und bevor ich es nun vergesse: Slub-Jersey u.a. in der Farbe weiß gibt es im Rahmen der aktuellen Monatsaktion #einstoffvielemöglichkeiten noch bis zum morgigen 30.06. zum Sonderpreis von 6,90 €! Alle Infos dazu hier

Angesichts der aktuellen Wetterlage muss mein neues Outfit leider noch ein paar Tage auf seinen Einsatz warten. Nichts desto trotz wünsche ich Euch aber einen wunderschönen Donnerstag!

Macht's gut!
Petra

P.S.: und am heutigen Donnerstag verlinke ich  natürlic auch noch gerne zu RumS.
















Kommentare:

  1. Schicke Kombi! Sieht klasse aus. ♥ Steht dir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit hast du dir da gezaubert! Top und Rock passen wunderbar zusammen...steht dir sehr gut!
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. Das Outfit sieht wirklich toll aus! Hoffentlich kannst du es oft anziehen in nächster Zeit.
    LG Starky

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...